1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Überfall statt Date: 37-jähriger Soester in Ahlen ausgeraubt

  8. >

Überfall statt Date

37-jähriger Soester ausgeraubt

Ahlen

Am Freitag nahm ein Treffen mit einer Frau an der Gemmericher Straße in Ahlen für einen 37-Jährigen eine unerwartete Wendung. Das Date entpuppte sich als Falle.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Am Freitag nahm ein Treffen mit einer Frau an der Gemmericher Straße in Ahlen für einen 37-Jährigen eine unerwartete Wendung. Das Date entpuppte sich als Falle.

Der Soester hatte sich zu 21 Uhr mit der Unbekannten verabredet, die ihn zum Sportplatz im Hövener­ort lockte. Als der 37-Jährige dort eintraf, wurde er von zwei Männern angegriffen und geschlagen.

Anschließend stahlen die Täter sein Handy, sein Notebook sowie sein Geld und flüchteten. Bei dem Angriff wurde der Mann verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus.

Die unbekannte Frau ist etwa 1,70 Meter groß, circa 25 Jahre alt, hat eine schlanke Statur und langes, braun gelocktes Haar. Sie sprach deutsch ohne Akzent und nannte sich Vanessa. Zu den Tätern liegen aufgrund der Dunkelheit fast keine Angaben vor. Sie werden auf 30 Jahre geschätzt und sprachen deutsch mit türkischem Akzent.

Wer hat im Bereich des Sportplatzes oder in der Nähe das verdächtige Trio oder ein verdächtiges Fahrzeug beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Raub machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen unter Telefon 96 50 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Startseite