1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Von „Onkel Ei“ lernen heißt siegen lernen

  8. >

Neujahrsempfang in der Stadthalle mit Bestsellerautor Peter Prange als Gastredner

Von „Onkel Ei“ lernen heißt siegen lernen

Ahlen

Der Neujahrsempfang der Stadt Ahlen und der Stadtwerke stand wenig überraschend unter dem Zeichen der Energiekrise. Auch die Stadthaus-Pläne kamen zur Sprache. Im Zentrum stand aber ein berühmter Autor, der den Ahlenern Mut zusprach.

Von Peter Harke

Mit Anekdoten aus seiner eigenen Familiengeschichte vermittelt Bestsellerautor Peter Prange den „Spirit“, den man brauche, um Krisen zu überstehen – heute wie nach dem Zweiten Weltkrieg. Foto: Ulrich Gösmann

„Mein erstes Mal und dann gleich an der Seite des Bürgermeisters“, freute sich Dr. Alfred Kruse über eine doppelte Premiere. Gemeinsam mit Dr. Alexander Berger begrüßte der Geschäftsführer der Stadtwerke Ahlen am Donnerstagabend in der Stadthalle die rund 160 Gäste des Neujahrsempfangs der Stadt, die meisten persönlich, nicht nur mit Augenkontakt, sondern auch per Handschlag. Einige Hände waren noch leicht feucht, nach der Benutzung des im Entrée aufgestellten Desinfektionsspenders. Ein im Alltag fast schon wieder vergessenes Ritual, das noch einmal daran erinnerte, warum der Empfang zwei Jahre nicht stattgefunden hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!