1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Weihnachtsmärktchen im Wartehäuschen

  8. >

Beschauliche Bescherung in der Bauerschaft

Weihnachtsmärktchen im Wartehäuschen

Ahlen

Ahlens kleinster Weihnachtsmarkt: Für die Initiatoren in der Bauershaft Brockhausen ist er der kleinste der Welt. Ein Bushaltehäuschen in freier Feldflur reicht, um Besucher zu verzaubern. Was gefällt, darf mitgenommen werden. Gegen eine freiwillige Spende für das Hospiz.

Ulrich Gösmann

Ahlens kleinster Weihnachtsmarkt in ländlicher Abgeschiedenheit. Ein Bushaltehäuschen stimmt im Advent weihnachtlich ein und setzt auf Vertrauen. Was gefällt, darf mitgenommen werden. Jeder zahlt, was er mag. Foto: Ulrich Gösmann

Schulbusse fahren das ganze Jahr hindurch am Bushaltehäuschen Gunnemann in der Ahlener Bauerschaft Brockhausen vorbei, weil die, die einst zustiegen, längst den Kinderschuhen entwachsen sind. Doch zwei Wochen im Advent wird der offizielle Haltepunkt zum Geheimtipp. Ahlens kleinster Weihnachtsmarkt verzaubert mit Superlativen, die sich nicht in Größe messen. Im Corona-Jahr scheint seine Anziehungskraft stärker denn je. Denn: Der Kleinste ist plötzlich der Einzige weit und breit. Und einstimmender denn je.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!