1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Wichtigkeit der Vorsorgeuntersuchungen

  8. >

Elterninformationsabend mit Kinderarzt

Wichtigkeit der Vorsorgeuntersuchungen

Ahlen

U1 bis U9 – so heißen die Vorsorgeuntersuchungen von Kindern. Warum sie eine große Bedeutung haben, wird bei einem Informationsabend mit Kinderarzt Dr. Roland Licht deutlich.

Dr. Roland Licht informiert über die Bedeutung von Vorsorgeuntersuchungen für Kinder. Foto: Foto: Stadt Ahlen

Über die Bedeutung von Vorsorgeuntersuchungen für Kinder berichtet der Kinderarzt Dr. Roland Licht bei einem Informationsabend für Eltern am Dienstag (15. November). Der Infoabend setzt die Veranstaltungsreihe fort, die 2022 im Rahmen der Ahlener Kinderschutzwochen jeden dritten Dienstag im Monat mit wechselnden Schwerpunkten stattfindet.

Unmittelbar nach der Geburt

Unmittelbar nach der Geburt setzen bis zum fünften Lebensjahr regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ein. Diese werden als U1 bis U9 bezeichnet. Die ersten sechs Untersuchungen finden bereits bis zum ersten Geburtstag des Kindes statt. Untersucht werden die allgemeine, soziale und emotionale Entwicklung, Größe und Gewicht, motorischen Fähigkeiten und das Sprechvermögen. Eltern bekommen dabei Gelegenheit, sich mit Kinderarzt oder Kinderärztin über Sorgen auszutauschen und Fragen zu stellen nach richtiger Ernährung, Schrei- und Schlafverhalten, die Gesundheitsfürsorge sowie notwendige Impfungen.

Der Jugendamtselternbeirat (JAEB) und das Jugendamt der Stadt Ahlen haben für den Informationsabend Dr. Roland Licht, Facharzt für Kinder und Jugendmedizin, gewonnen. Er gibt einen Überblick über die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 und beantwortet Fragen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Pfarrheim der St.- Elisabeth-Kirche.

Anmeldungen ab sofort per E-Mail an den Jugendamtselternbeirat unter info@jaeb-ahlen.de.

Startseite