1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Winterkleidung besonders willkommen

  8. >

Kleiderparadies spendet ans Forum gegen Armut

Winterkleidung besonders willkommen

Ahlen

Das Kleiderparadies spendet. Und ist doch auch selbst darauf angewiesen, dass Menschen spenden. Gut erhaltenen Kleidung nämlich.

Dank für die üppige Spende sagte Dieter Dolenc dem Team vom Kleiderparadies um Marita Harhoff (2.v.r) Foto: Peter Schniederjürgen

Nicht weniger als 2500 Euro übergab das Kleiderparadies an der Weststraße 115 jetzt an das Forum gegen Armut. „Wir sind auf diese Spende wegen der extrem gestiegenen Kosten dringend angewiesen“, bedankte sich Dieter Dolenc, Vizevorsitzender bei dem ehrenamtlichen Team des Secondhand-Shops von Caritas und Kirchengemeinde.

Nachhaltig kaufen

Hier gibt es gute Bekleidung für kleines Geld. Für die Bedürftigen und alle, die nachhaltig auch gebrauchte Waren kaufen möchten, ist das Kleiderparadies die erste Adresse. „Wir verkaufen die Kleidung sehr günstig, das heißt aber auch, unser Team muss lange arbeiten, um solche Summen zusammenzubringen“, erklärte Leiterin Marita Harhoff. Das Geschäft ist ein regelmäßiger Unterstützer des Forums gegen Armut: „Was für uns sehr wichtig ist, um mit diesem Geld fest rechnen zu können“, so Dieter Dolenc.

Sommerware auf Lager

Für Marita Harhoff ist es ebenfalls ein Anliegen, gute Kleidung auszugeben. „Zurzeit benötigen wir dringend Winterkleidung“, bittet sie die Bevölkerung um Unterstützung. Zwar sei das Lager gut gefüllt, doch leider mit viel Sommerware. „Wer noch warme Wintersachen hat und sie nicht mehr benötigt, kann sie gern zu uns bringen.“ Das Kleiderparadies ist Dienstag von 15 bis 17 Uhr und Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Startseite