1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Zechenführungen statt Sommerfest

  8. >

Sonntagnachmittag im Ostenstadtteil

Zechenführungen statt Sommerfest

Ahlen.

Führungen über das Zechengelände bietet der Förderverein Fördertürme am Wochenende an – als Ersatz für das Sommerfest, das zum zweiten Mal nicht wie gewohnt stattfinden kann.

Rund um die Zeche gibt‘s Sonntag Führungen. Foto: Stadtteilbüro

Normalerweise hätte der Förderverein Fördertürme am kommenden Sonntag (15. August) sein jährliches Sommerfest gefeiert. Zum zweiten Mal in Folge ist das aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt möglich. Ganz ohne Veranstaltung möchte der Verein den Sommer jedoch nicht verstreichen lassen. Statt des großen Fests veranstaltet der Verein gemeinsam mit dem Stadtteilbüro und der Projektgesellschaft Westfalen am Sonntag von 14 bis 17 Uhr einen Nachmittag der Zechenführungen. Neben dem Förderturm, der die ganze Zeit über geöffnet sein wird, werden Rundgänge über das Gelände, durch die Maschinenzentrale und einen Teil der Ausstellung „Museum der Menschheit“ angeboten. In der Maschinenzentrale läuft derzeit zudem eine Ausstellung der Fotogruppe „Kontrast“. Zentrale Anlaufstelle und Sammelpunkt für die Führungen ist der Bereich vor dem Förderturm Schacht 1. Dort bietet der Verein auch Getränke an, um sich zwischen den Führungen erfrischen zu können. Es sind keine Anmeldungen im Voraus nötig.

Startseite