1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Ahlen: Zum Energiesparen auf die Kirmes

  8. >

Schausteller Rudi Isken rechnet‘s vor

Zum Energiesparen auf die Kirmes

Ahlen

„Je voller die Kirmes, je stromsparender wird‘s für alle“, sagt Rudi Isken – und rechnet‘s vor. Mit seinem Autoscooter steht er jetzt auf der Ahlener Herbstkirmes.

Alles auf LED: Rudi Isken hat in die Umrüstung seines Autoscooters annähernd 90.000 Euro investiert. 18.000 Leuchtmittel tauschte er aus. Den Verbrauch habe er um das bis zu 20-Fache reduzieren können. Auf der Stromrechnung sieht er die Ersparnis allerdings nicht. Foto: Ulrich Gösmann

Wer wirklich Energie sparen wolle, komme doch am besten zur Kirmes, sagt Rudi Isken. Der Herd bleibe aus, der Fernseher und auch die Heizung ließe sich für ein paar Stunden runterdrehen. Was ihn wiederum der Kirmesspaß kostet, rechnet das Schausteller-Urgestein am Mittwochmorgen an seinem Autoscooter „Number 1“ vor. Hier geht‘s ab Freitag wieder rund. Der Aufbau läuft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!