Ehe- und Lebensberatung

Beratungszahlen auf hohem Niveau

Kreis Warendorf

903 Menschen haben im vergangenen Jahr bei der Bewältigung einer schwierigen persönlichen Lebenssituation Hilfe in einer der vier Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen (EFL) des Bistums Münster im Kreis Warendorf gefunden. Damit ist die Nachfrage im Vergleich zu den Vorjahren konstant hoch, fasst das Bistum zusammen.

wn

903 Menschen wurden in den EFL-Stellen im Kreis Warendorf 2018 beraten, wie hier von Petra Häder, Leiterin der Beratungsstellen in Oelde und Warendorf Foto: Bischöfliche Pressestelle/Ann-Christi

Die EFL verzeichnete 2183 Beratungskontakte, davon 813 Paar- und Familiengespräche, in denen beide Partner oder die gesamte Familie gemeinsam ihre Situation reflektierten und sich um eine Lösung bemühten. Die Zahlen gehen aus dem gemeinsamen Jahresbericht der Beratungsstellen hervor.

„Die Beratungszahlen sind weiterhin auf einem hohen Niveau“, bilanziert Sandra Middendorf, Leiterin der Beratungsstellen in Ahlen und Beckum. „Die Statistik zeigt, dass sich die Themen in den gesellschaftlichen Veränderungen der Zeit widerspiegeln, beispielsweise durch den Wandel von Familienstrukturen, Rollenbildern oder der wirtschaftlichen Situation“, fügt Petra Häder an, Leiterin der Beratungsstellen in Oelde und Warendorf. Nach wie vor lebten Menschen in Beziehungskontexten. Dabei könnten sie in Konflikte und Krisen geraten, für die sie Unterstützung und Beratung anfragten.

Schwerpunkte der EFL-Arbeit sind Partnerschafts-, Familien- und Einzelberatung in Lebenskrisen. Neben der klassischen Beratung ergänzten im vergangenen Jahr Mediation und Sexualberatung das Angebot der vier Beratungsstellen. Hohen Zuspruch finden neben der Einzel- und Paarberatung auch spezifische Gruppenangebote. So gab es im vergangenen Jahr eine Männergruppe sowie Angebote für Betroffene von Trennung und Scheidung.

Der Jahresbericht ist erhältlich bei den vier EFL-Beratungsstellen im Kreis Warendorf in Ahlen, Beckum, Oelde und Warendorf sowie im Internet auf der Homepage der EFL unter www.ehefamilieleben.de/lokale-beratungsstellen/warendorf.

Ratsuchende können sich in den EFL-Beratungsstellen des Bistums Münster in Ahlen, ✆ 0 23 82/10 04; Beckum, ✆  0 25 21/82 17 42, Oelde, ✆  0 25 22/9 37 91 66 und Warendorf, ✆  0 25 81/9 28 43 91, melden.

Startseite