1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. 75-jähriger Pedelecfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben

  8. >

Tödlicher Unfall in Drensteinfurt

75-jähriger Pedelecfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben

Drensteinfurt

Traurige Nachricht am Dienstagabend: Der 75-jährige Pedelecfahrer, der am Samstag mit einem Auto kollidierte und dabei lebensgefährlich verletzt wurde, ist an den Folgen des Unfalls gestorben.

-dje-

Da der verletzte Radfahrer nicht ansprechbar war, zogen die Einsatzkräfte die Luftrettung zur Hilfe. Foto: Dietmar Jeschke

Wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte, sei der Mann aus Albersloh in einem Krankenhaus in Münster gestorben.

Bei dem Unfall in der Bauerschaft Natorp zwischen Drensteinfurt und Albersloh war der 75-jährige E-Bike-Fahrer am frühen Samstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 14 Uhr war der Albersloher mit seinem Pedelec  auf den Wirtschaftswegen zwischen den Landesstraßen 585 und 851 unterwegs. Als er einen von bereits ziemlich hochgewachsenem Grün flankierten Kreuzungsbereich passieren wollte, wurde er vom herannahenden Skoda eines 73-jährigen Drensteinfurters erfasst.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Radfahrer über die Motorhaube in die Frontscheibe und aufs Dach geschleudert, bevor er lebensgefährlich verletzt auf der Straße liegen blieb. Die Einsatzkräfte forderten einen Rettungshubschrauber an, der wenig später unweit der Unfallstelle landete. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs dauern an. Es wurde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam aus Bielefeld hinzugezogen.

Startseite
ANZEIGE