1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Alte Post wird orange beleuchtet

  8. >

Aktionswoche gegen Gewalt

Alte Post wird orange beleuchtet

Drensteinfurt

Mit der Illuminierung der Alten Post in Orange setzt auch Drensteinfurt ein sichtbares Zeichen am 40. Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Gleichstellungsbeauftragte Elke Göller weist auf Hilfsangebote für betroffene Frauen hin.

Drensteinfurts Gleichstellungsbeauftragte Elke Göller weist auf verschiedene Hilfsangebote für Frauen hin. Foto: Stadt Drensteinfurt

Am heutigen Donnerstag (25. November) findet zum 40. Mal der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Gemeinsam mit über 250 kommunalen Gleichstellungsbeauftragten stellt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung unter dem Hashtag #wirgegengewalt das Thema Gewalt an Frauen in den Fokus der Öffentlichkeit.

Als kreisweites Projekt fährt ein thematisch gestalteter Bus im Liniennetz des RVM. Über einen dort angebrachten QR-Code gelangen Interessierte zu einem gemeinsamen Statement der Gleichstellungsbeauftragten, so die Stadt Drensteinfurt in einer Pressemitteilung.

Appell an die Bürgerinnen und Bürger

Mit der Illuminierung der Alten Post in Orange setzt auch Stewwert ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt und schließt sich der UN-Kampagne „Orange The World“ an. „Gewalt hat viele Varianten: sexueller Missbrauch, Vergewaltigung, häusliche Gewalt, Zwangsprostitution, um nur einige zu nennen“, heißt es.

Jede dritte Frau in Deutschland erlebe in ihrem Leben körperliche oder sexuelle Gewalt; häusliche Gewalt komme in allen gesellschaftlichen Schichten vor, unabhängig von Bildung, Alter, Einkommen oder Religionszugehörigkeit. „Meine Bitte an alle Bürgerinnen und Bürger: hinsehen – nicht wegsehen. Nur so können wir etwas ändern. Geben Sie Gewalt keine Chance!“, appelliert Elke Göller, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dreinsteinfurt.

Als Anlaufstellen für von Gewalt Betroffene gibt es Beratungsstellen in Beckum und Warendorf sowie zwei Frauenhäuser in Warendorf und Telgte. Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unter 0 80 00/ 11 60 16 oder www.hilfetelefon.de bietet betroffenen Frauen rund um die Uhr kostenlos eine anonyme Erstberatung an.

Startseite
ANZEIGE