1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Kahlschlag droht: Baggerfahrer beschädigt Linden

  8. >

Bagger kappt großflächig Wurzelwerk

Am Meerkamp droht Kahlschlag

Rinkerode

Am Rande des vierten Abschnitts des Baugebiets Meerkamp droht Kahlschlag. Im Zuge der Erschließungsarbeiten hat ein Baggerfahrer die Wurzeln von neun großgewachsenen Linden massiv beschädigt. Dabei sollten die Bäume laut Bebauungsplan erhalten bleiben.

Von Dietmar Jeschke

Ohne Rücksicht auf Verluste hat ein Baggerfahrer bei Vorarbeiten zur Grabenverfüllung das Wurzelwerk der Linden entlang der Eickenbecker Straße weggerissen. Etliche der etwa 35 Jahre alten Bäume werden daher wohl gefällt werden müssen. Foto: Dietmar Jeschke

Sie sind an in dieser Stelle sozusagen ortsbildprägend. Und das bereits seit vielen Jahrzehnten, wie ihre schon recht stattliche Höhe belegt. Ob allerdings noch weitere Meter hinzukommen werden, ist mehr als fraglich. Denn zum Beginn der Erschließungsarbeiten für den vierten Teilabschnitt des Baugebiets Meerkamp hat ein Baggerfahrer in den vergangenen Tagen buchstäblich Fakten geschaffen und große Teile des Wurzelwerks der entlang der Eickenbecker Straße stehenden Lindenallee in Kleinholz verwandelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!