1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. „Außerordentliche Expertise“

  8. >

Christian Hübschen erhält LWL-Preis für Landeskunde

„Außerordentliche Expertise“

Drensteinfurt

Der Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs spielt eine zentrale Rolle wenn es darum geht, den Klimaschutz voranzutreiben. Ein Thema, dem sich Christian Hübschen nicht nur beruflich, sondern auch privat intensiv widmet. Der LWL verlieh ihm dafür nun den Preis für Landeskunde.

Von Dietmar Jeschke

Diplom-Geograf Christian Hübschen gilt als Nahverkehrsexperte. Für seine damit verbundenen Veröffentlichungen erhielt er nun den LWL-Preis. Foto: Dietmar Jeschke/privat

Nicht erst seit dem Beginn des Ukraine-Krieges und der dadurch bedingten Explosion der Treibstoffpreise steht der Begriff „Mobilität“ im besonderen Fokus. Denn schließlich ist es auch und gerade der Verkehr, der einen maßgeblichen Anteil zur CO2-Belastung und damit zur Erderwärmung beisteuert. Um diesen nachhaltig zu reduzieren, bedarf es – da sind sich die Experten einig – vor allem eines Ausbaus des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE