1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Das Festprogramm steht

  8. >

Bürgerschützen wollen endlich wieder feiern

Das Festprogramm steht

Drensteinfurt

Nach zweijährigem, coronabedingtem „Feststillstand“ wollen die Bürgerschützen in diesem Jahr endlich wieder normal feiern. Der erste Termin steht bereits in gut vier Wochen auf dem Programm. Dann nämlich soll das traditionelle Königspokalschießen stattfinden.

Von Dietmar Jeschke

Nicht nur Oberst Hugo Billermann und Adjutant Andreas Schröter ( v.l.) hoffen wieder auf Bilder wie diese. Das letzte große Fest der Bürgerschützen liegt nun schon fast drei Jahre zurück. Foto: Simon Beckmann

Der zumindest grobe „Lockerungsfahrplan“ steht: Ab Ende März, so das Votum der Politik, soll das gesellschaftliche Leben wieder weitestgehend normale Züge erhalten. Eine Nachricht, die wohl auch die Verantwortlichen des Drensteinfurter Bürgerschützenvereins St. Johannes in den vergangenen Tagen mit einer gehörigen Portion Erleichterung aufgenommen haben dürften. Sie nämlich stecken bereits tief in den Vorbereitungen für das Schützenjahr 2022, in dem nun nicht nur ein Nachfolger von „Dauerregent“ Hans van Doorn gefunden werden soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE