1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Die Freiheit in der Kunst

  8. >

Wulf-Jürgen Adler ist neu in Drensteinfurt

Die Freiheit in der Kunst

Drensteinfurt

Vor zwei Jahren ist Wulf-Jürgen Adler nach Drensteinfurt gezogen. Das Atelier in der Synagogengasse bietet ihm mehr Platz für seine Kunst. Die Wersestadt kennt der 74-Jährige schon aus seiner Zeit bei der VHS Ahlen. Bis zu seiner Pensionierung war Adler Leiter der VHS Soest.

Von Pia Sofie Bartmann

Wulf-Jürgen Adler zeigt in seinem Atelier in der Synagogengasse sein neuestes Werk. Foto: Pia Sofie Bartmann

Kunst verbindet. Sie ist die Bewegung und das Innehalten. Kunst schafft eine Basis, bringt Welten zusammen. Wulf-Jürgen Adlers Bilder zeigen eindrucksvoll, wie die Freiheit eines Künstlers mit der des Betrachters verknüpft werden kann. Bereits seit 1990 ist er mit seinen Werken in der Kunstszene zu Hause und kann auf viele, sehr erfolgreiche Ausstellungen zurückblicken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE