1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Drei Gemeinden „auf Augenhöhe“

  8. >

Idee der „pastoralen Räume“

Drei Gemeinden „auf Augenhöhe“

Drensteinfurt/Sendenhorst/Ascheberg

Die katholischen Kirchengemeinden aus Drensteinfurt, Sendenhorst und Ascheberg könnten in Zukunft einen „pastoralen Raum“ bilden. Diese Pläne haben Weihbischof Dr. Stefan Zekorn und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp am Mittwochabend in Warendorf vorgestellt. Die örtlichen Pfarrer sehen der Entwicklung mit Spannung entgegen.

Von Theo Heitbaum und Nicole Evering

Einen der angedachten „pastoralen Räume“ sollen die Pfarrgemeinden St. Martinus und Ludgerus von Pfarrer Clemens Lübbers, St. Regina von Pfarrer Jörg Schlummer sowie St. Lambertus von Pfarrer Stefan Schürmeyer (v.l.) bilden. Foto: Theo Heitbaum

Stefan Schürmeyer, leitender Pfarrer von St. Lambertus Ascheberg, sieht das langfristig angelegte Projekt ganz entspannt und fühlt sich sogar erleichtert. „Wenn es genug Seelsorger gäbe, müssten wir das nicht so entwickeln.“ Die Sorge, mit weiter sinkendem Personal klarkommen zu müssen, wachse stetig. Deswegen empfindet Schürmeyer beim Betrachten des Konzeptes auch Erleichterung: „Das ist eine Perspektive für uns.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!