1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Ein Hoch auf gute Nachbarschaft

  8. >

Freundinnen-Trio steuert Puppenhaus zur 82. Telgter Krippenausstellung bei

Ein Hoch auf gute Nachbarschaft

Drensteinfurt/Ameke

Die Drensteinfurterinnen Petra Holtmann, Angelika Averhage und Annegret Münstermann, alle Jahrgang 1965, kennen sich seit mehr als 40 Jahren. Gemeinsam steuern sie nun in Form eines Puppenhauses ein besonderes Stück zur 82. Telgter Krippenausstellung bei.

In dem „Haus in der Bethlehemstraße“ gibt es jede Menge zu entdecken. Die drei Schöpferinnen Petra Holtmann, Angelika Averhage und Annegret Münstermann (v.l.) haben jedes Detail ihres Beitrags zur Krippenausstellung in filigraner Handarbeit selbst gemacht. Foto: privat

Dass sie auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollte, das war für Petra Holtmann schon lange klar. Die Idee, eine Art Puppenhaus zur 82. Telgter Krippenausstellung beizusteuern, war dann allerdings doch mit mehr Aufwand verbunden als gedacht. „Ich habe gemerkt: Das schaffe ich nicht alleine“, blickt sie auf den Sommer zurück. Gut, wenn man treue Freundinnen hat…

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!