1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. „Fahrrad-Highway“ nimmt Gestalt an

  8. >

Stadt stellt Velorouten-Konzept vor

„Fahrrad-Highway“ nimmt Gestalt an

Drensteinfurt

Die künftigen „Velorouten“ sollen mehr Menschen aufs Rad locken – und das nicht nur innerorts, sondern auch zwischen den Städten. In Drensteinfurt soll dazu am Ladestrang ein Fahrradschutzstreifen entstehen. Außerdem soll die Bahnunterführung saniert werden.

Die Luftaufnahme zeigt den Routenverlauf der künftigen „protected bikelane“ von der Unterführung kommend in Richtung Adenauer-Straße. Foto: Stadt

Es ist ein ehrgeiziges – und dazu millionenschweres – Projekt, das am Ende ein ganz klares Ziel verfolgt: weg vom motorisierten Straßenverkehr hin zum umweltneutralen Fahrrad. Und das nicht nur innerorts, sondern auch zwischen den Städten im Münsterland. Das „Zauberwort“ dafür heißt „Velorouten“ und hat die Politik in Drensteinfurt bereits im vergangenen Jahr durchaus intensiv beschäftig. Am kommenden Dienstag (30. August) steht das Thema nun erneut auf der Tagesordnung des Stadtentwicklungsausschusses – und zwar mit überaus konkreten Vorschlägen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE