1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Fuß- und Radweg dicht

  8. >

Sperrung an der Schützenstraße

Fuß- und Radweg dicht

Drensteinfurt

Bei einer Routinekontrolle ist aufgefallen, dass die Druckrohrleitung zur Entwässerung der Bahnunterführung Schützenstraße eine Undichtigkeit aufweist, teilt die Stadt Drensteinfurt mit. Nun muss der südlich Radweg dort ab Freitag für Reparaturarbeiten gesperrt werden.

Der südliche Rad und Fußweg entlang der Schützenstraße muss für Reparaturarbeiten unterhalb der Bahnbrücke gesperrt werden. Foto: sibe

Bei einer Routinekontrolle ist aufgefallen, dass die Druckrohrleitung zur Entwässerung der Bahnunterführung Schützenstraße eine Undichtigkeit aufweist, teilt die Stadt Drensteinfurt mit. Auch wenn diese Undichtigkeit nicht zu einem Funktionsausfall der Entwässerung der Unterführung führe, sei es dennoch erforderlich den Schaden an der Leitung schnellstmöglich zu beheben.

Das Abwasserwerk der Stadt werde daher in Zusammenarbeit mit einer Fachfirma ab Freitag (3. Juni) eine Reparatur der Leitung im Bereich unterhalb der Bahnbrücke vornehmen.

Dafür sei es erforderlich, den südlichen Fuß- und Radweg zwischen den Einmündungen Windmühlenweg und Goethestraße für die Dauer von bis zu einer Woche zu sperren, heißt es in der Mitteilung weiter. Fußgänger und Radfahrer sollten in dieser Zeit den nördlichen Fuß- und Radweg nutzen. Aufgrund der geringen Breiten müssen Radfahrer ihr Fahrrad im Bereich der Bahnunterführung jedoch schieben.

Das Abwasserwerk der Stadt bittet um Verständnis für die anstehenden Arbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen. Gerade vor dem Hintergrund der zu befürchtenden Starkregenereignissen über den Sommer, verursacht durch Hitzegewitter, kann die Maßnahme jedoch nicht aufgeschoben werden.

Startseite
ANZEIGE