1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Großer Aufwand für die Sicherheit

  8. >

Interview mit der IGW-Vorsitzenden

Großer Aufwand für die Sicherheit

Drensteinfurt

Seit einigen Wochen gilt im Einzelhandel die 2G-Regelung. Wie das Weihnachtsgeschäft unter diesen Bedingungen gelaufen ist und womit die Gewerbetreibenden derzeit arge Probleme haben, das erzählt die Vorsitzende der IGW Drensteinfurt, Martina Lammersmann, im Interview.

Von Dietmar Jeschke

Große Plakate machen klar, welche Regeln derzeit gelten: Auch im Einzelhandel haben seit Dezember nur geimpfte oder genesene Kunden Zutritt zu Geschäften außerhalb des täglichen Bedarfs. Foto: Foto: Nicole Evering

Das zweite „Corona-Jahr“ ist zu Ende gegangen. Zeit, um Bilanz zu ziehen sowie um Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft zu äußern. So auch beim Gewerbeverein, dessen Mitglieder bekanntlich auch in schwieriger Zeit als wirtschaftlicher „Motor“ der Stadt Drensteinfurt fungieren. Im Gespräch mit Redakteur Dietmar Jeschke blickt die IGW-Vorsitzende Martina Lammersmann auf das Weihnachtsgeschäft unter 2G-Bedingungen zurück und wagt einen kleinen Ausblick auf 2022.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE