1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. „Ich habe einfach eine soziale Ader“

  8. >

Stellvertretende Bürgermeisterin Simone Stude

„Ich habe einfach eine soziale Ader“

Drensteinfurt

Ihrer neuen Aufgabe blickt Simone Stude mit viel Vorfreude entgegen. Der Rat hat die 48-jährige SPD-Politikerin zur zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt. Besonders auf die Besuche bei älteren Jubilaren freut sie sich, will aber auch die Jugend gezielter ansprechen.

Nicole Evering

Simone Stude freut sich sehr auf ihre neue Aufgabe. Anfang November ist die SPD-Ratsfrau zur zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt worden. Foto: -ne-

Die Vorfreude ist groß, denn Simone Stude ist ein geselliger, gesprächiger Mensch. „Ich gehe auch gerne mal feiern“, sagt sie und lacht. Die Schützenfeste dieses Jahr habe sie schon sehr vermisst, sagt Stude, „aber noch wichtiger ist im Moment, dass wir alle gesund bleiben“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE