1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. IT-Millionen nur unter Vorbehalt

  8. >

Hauptausschuss verlangt detailliertes Konzept der Verwaltung

IT-Millionen nur unter Vorbehalt

Drensteinfurt

Der Haushaltsplan 2022 ist auf der Zielgeraden. In der letzten beratenden Fachausschusssitzung gab es am Montagabend allerdings noch heftige Diskussionen. Auf Grund fehlender Transparenz – so CDU, Grüne und FDP – steht der Haushaltsposten „IT“ nur unter Vorbehalt.

Von Dietmar Jeschke

Jedem Schüler ein iPad: Dieses sogenannte „1:1-Prinzip“ will die Stadt bereits im kommenden Jahr umsetzen. Um die Verwendung der geplanten Haushaltsmittel gab es im Hauptausschuss jedoch heftige Diskussionen. Foto: dpa

Besondere Zeiten erfordern bekanntlich besondere Maßnahmen. Ein altes, aber durchaus nicht abgenutztes Sprichwort, wie am Montagabend ein Novum im Haupt- und Finanzausschuss zeigte. Denn Änderungsanträge zum Haushaltsentwurf der Verwaltung, die den gemeinsamen Seitenkopf von Grünen- und CDU-Fraktion tragen, hatte es bislang noch nicht gegeben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE