1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Keine Langeweile

  8. >

Ferienprogramm beginnt

Keine Langeweile

Drensteinfurt

Mit der Aktion „Halli-Galli“ beginnt heute in Drensteinfurt das Ferienprogramm für Kinder. In den kommenden Wochen ist für reichlich Abwechslung gesorgt.

wn

Mit der Aktion „Halli-Galli“ beginnt heute der Reigen großer Veranstaltungen im Ferienprogramm für Kinder. „Vor einigen Jahren sah das alles noch ganz anders aus. Damals beschränkten sich die Ferienprogramme auf eine Mixtur von Einzelveranstaltungen, angeboten von örtlichen Vereinen und Gruppen: Schnupperangeln, Lagerfeuerabend mit Stockbrot, Dorfrallyes und gelegentlich eine Fahrt in den Freizeitpark“, berichtet Stadtjugendpfleger Rüdiger Pieck. „Diese Angebote gibt es – glücklicherweise – immer noch. Aber inzwischen gibt es eben noch mehr: Veranstaltungen für 100, 200 und sogar über 300 Kinder, die den kleineren Veranstaltungen in Sachen Beliebtheit in nichts nachstehen. Im Gegenteil: Die gemeinsam in den Ferienprogrammen von Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde angebotene Spielstadt ,Minilon‘ stellt sich Jahr für Jahr als der beliebteste Programmpunkt heraus – in allen drei Ortsteilen“, so Pieck weiter.

Bewegung habe seinerzeit die Einführung der Offenen Ganztags-Grundschule (OGS) ins Ferienprogramm gebracht. Auf der einen Seite habe sich ein neuer Bedarf ergeben: Kinder mussten für drei Wochen in den Sommerferien betreut werden. „Auf der anderen Seite entstanden auch neue Möglichkeiten durch hauptberufliche Pädagoginnen, die mit eben dieser Aufgabe betraut waren“, erklärt der Jugendpfleger weiter. „Bis zur Idee, die neuen personellen Ressourcen mit dem freizeitpädagogischen Know-How der Kinder- und Jugendarbeit zu kombinieren war es nun kein allzu großer Schritt mehr. Die Zusammenarbeit zwischen OGS sowie Kinder- und Jugendarbeit stellt sich in diesem Fall als lupenreine Win-Win-Situation dar: ein attraktives Programm für die ganzjährig betreuten Kinder, und für viele andere Kinder zwei Highlights im Ferienprogramm, die erst durch den neu entstandenen Pool von Mitarbeitern möglich wurden.“

Startseite
ANZEIGE