1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Keller-Mensa ist wohl vom Tisch

  8. >

Pläne für die Rinkeroder Grundschule

Keller-Mensa ist wohl vom Tisch

Rinkerode

Es wird mit aktuell veranschlagten rund acht Millionen Euro das bislang teuerste Bauprojekt der Stadt: Die Grundschule Rinkerode soll um- und teilweise neu gebaut werden. Am heutigen Montag werden sich die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses erneut mit diesem Thema beschäftigen.

Dietmar Jeschke

Der historische Schulaltbau soll bestehen bleiben und saniert werden. Foto: Dietmar Jeschke

Es wird mit bislang veranschlagten rund acht Millionen Euro das bis dato wohl größte und teuerste bauliche Einzelprojekt der Stadt. Entsprechend sorgfältig – und nachhaltig – will der Um- und teilweise Neubau der katholischen Grundschule Rinkerode geplant werden. Am heutigen Montag werden sich die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses erneut mit dem Thema beschäftigen. Im Kern wird es dabei vor allem um eine ganz zentrale Frage gehen: Wo soll die künftige Mensa entstehen?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE