1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Lieber Joghurt statt Süßkram

  8. >

Abnehmerfolge durch VHS-Kursus

Lieber Joghurt statt Süßkram

Drensteinfurt

30 Pfund hat Marianne Wiebusch seit Ende Oktober abgenommen. Dank gesunder Ernährung und Sport purzelten nach und nach die Kilos. Zum Abnehmen motiviert worden ist sie auch durch Jutta Overbeck, die bereits seit 28 Jahren entsprechende Kurse anbietet.

Von Angelika Knöpker

30 Pfund hat Marianne Wiebusch in den vergangenen Wochen abgenommen. Dabei hat ihr auch Kursleiterin Jutta Overbeck geholfen. Foto: Foto: privat

„Sie haben etwas geschafft, was man sich mit Geld nicht kaufen kann.“ Mächtig stolz ist Jutta Overbeck auf die Abnehmerfolge ihrer 18 Kursusteilnehmer. Vom 27. Oktober bis zum 5. Januar haben sie sich mit der Ernährungsberaterin einmal wöchentlich im Kulturbahnhof getroffen. Das Ergebnis der Schulung kann sich sehen lassen.

Die Drensteinfurterinnen und ein Drensteinfurter haben nach einem ausgeklügelten Konzept in zehn Wochen zwischen neun und 30 Pfund abgenommen, und das in einer Zeit der kulinarisch-verführerischen Advents- und Weihnachtszeit mit Plätzchen, gutem Essen und Alkohol. Das Geheimnis: vom gesunden Teil der Nahrung so viel essen, dass Ungesundes schlicht nicht mehr hineinpasst.

Spitzenreitern ist Marianne Wiebusch. Die 59-Jährige hat in dem oben genannten Zeitraum 30 Pfund abgenommen – und das, obwohl sie für die Familie mit vier Kindern täglich kocht. „Meine Söhne haben Fotos von mir gemacht, ich habe mich geschämt. Als dann noch gesundheitliche Probleme dazukamen, stand mein Entschluss fest“, erklärt sie ihre Motivation und hat die Teilnahme nicht bereut. „Meinen Hunger auf Süßes bekämpfe ich jetzt mit Joghurt und Weizenkleie, ich koche mit viel Gemüse“, erzählt sie stolz. Der Sport habe jetzt wieder ein Gewicht bekommen, das Ergebnis lässt sie strahlen.

Disziplin ist das Zauberwort

Disziplin ist das Zauberwort, und die Kursusleiterin weiß zu motivieren. Ludger (64) hat gemeinsam mit seiner Frau Birgit teilgenommen und selbst 16 Pfund abgenommen. „Wenn man weiß, dass man vor jeder Stunde auf die Waage muss und das Ergebnis vor allen verkündet wird, gibt man sich Mühe, die Vorgaben einzuhalten“, sagt er. Gut kommt auch an, dass die Ernährungsberaterin Klartext spricht. „Wenn du eine Bratwurst essen willst, kannst du sie dir sofort auf die Hüfte tackern“, rät sie von dem fettreichen Essen ab. Das wirke besser als die Information: „Eine Bratwurst hat 650 Kalorien, bitte nicht verzehren.“ Überzeugt von der Methode, die Jutta Overbeck bereits seit 28 Jahren kreisweit praktiziert, hat Ludger seiner Ehefrau einen Gutschein für einen Aufbaukursus unter den Tannenbaum gelegt, den sie auch wieder gemeinsam absolvieren wollen.

Auch die 57-jährige Birgit will weitermachen und noch einige Pfunde verlieren. „Ich liebe Süßigkeiten, jetzt weiß ich, wie ich mich von dieser Sucht befreien und Schokolade und Gummibärchen durch andere Lebensmittel ersetzen kann“, blickt sie optimistisch nach vorne. Immerhin hat sie 18 Pfund in zehn Wochen verloren.

Ein neuer VHS-Kursus für Anfänger beginnt am 31. März im Kulturbahnhof in Drensteinfurt. Anmeldungen bei der VHS sind erforderlich.

Startseite
ANZEIGE