1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Lob für die Dorfgemeinschaft

  8. >

Wünsche der Rinkeroder für 2022

Lob für die Dorfgemeinschaft

Rinkerode

Zum Jahreswechsel hat unsere Zeitung traditionell einige Vertreter von Vereinen und Institutionen in Rinkerode nach ihren Wünschen für 2022 gefragt. Dabei wurde deutlich, dass es in erster Linie die funktionierende Dorfgemeinschaft und das gute Miteinander sind, die erhalten bleiben beziehungsweise nach der Pandemie wieder aufleben sollen.

Von Birte Moritz

Geselligkeit, wie etwa beim Schützenfest, ist den Rinkerodern wichtig. Sie hoffen auf ein regeres Vereinsleben im neuen Jahr. Foto: Foto: Birte Moritz

Thomas Watermann, erster Vorsitzender der Rinkeroder Schützengilde, wünscht sich natürlich vor allem „endlich wieder ein normales Schützenjahr“. Dazu würde dann die Generalversammlung im Frühjahr gehören, ebenso die Weinprobe, und dass sie zu zwei Jubiläen fahren könnten, zu denen sie eingeladen sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE