1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Mehr als doppelt so viele Anträge wie Mittel im Topf

  8. >

Förderprogramm „1000 Photovoltaikanlagen“

Mehr als doppelt so viele Anträge wie Mittel im Topf

Drensteinfurt

Immer mehr Menschen wollen in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit aktiv werden – auch in Drensteinfurt. Ein gutes Beispiel dafür ist das Förderprogramm „1000 Photovoltaikanlagen“. Darauf haben sich deutlich mehr Bürgerinnen und Bürger aus der Wersestadt beworben, als Mittel bereitstehen.

Von Nicole Evering

Allein aus Drensteinfurt sind 54 Anträge auf Förderung für Photovoltaikanlagen beim Kreis eingegangen. Foto: Stadt Ahlen

Für das Förderprogramm „1000 Photovoltaikanlagen“ konnten sich die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Warendorf Anfang März bewerben. Allein aus der Wersestadt seien 54 Anträge eingegangen, teilt Kreissprecher Felix Höltmann auf Nachfrage mit. Der Haken: Nur 23 PV-Anlagen können auf diesem Weg gefördert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE