1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Mehr Geld für die Politik

  8. >

Änderungen der Entschädigungsordnung

Mehr Geld für die Politik

Drensteinfurt

Die Änderung kam ohne lange Vorwarnung. Und daher macht sie bereits sechs Wochen nach Haushaltsverabschiedung einen Nachtrag erforderlich. Durch die neue Staffelung der Gemeindegrößen erhalten nämlich auch die Drensteinfurter Mandatsträger ab sofort mehr Geld.

Von Dietmar Jeschke

Bedingt durch die Neuordnung der Entschädigungsordnung des Landes erhalten auch die Drensteinfurter Rats- und Ausschussmitglieder ab sofort mehr Geld. Foto: Dietmar Jeschke/

Der Haushaltsplan für das Jahr 2022 wurde erst vor gut sechs Wochen verabschiedet, da ist bereits der erste Nachtrag notwendig. Denn wie die Verwaltung in der Vorlage zur nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am kommenden Montag darlegt, bekommen die Mitglieder von Rat und Fachausschüssen ab sofort mehr Geld. Grund dafür, so die Verwaltung, ist die recht kurzfristig erfolgte Änderung der Entschädigungsordnung NRW, über deren Inkraftsetzung zum 1. Januar der Städte- und Gemeindebund erst am 20. Dezember informiert habe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE