1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Miss Marple lässt grüßen

  8. >

Erinnerungen an Agatha Christi

Miss Marple lässt grüßen

Drensteinfurt

Ihr Krimis sind weltberühmt. Künftig wird im Baugebiet Mondscheinweg nun ein Straßennamen an Agatha Christi erinnern.

Dei Planstraße H bildet den südlichen Erschließungsabschluss im Baugebiet Mondscheinweg. Sie wird künftig den Namen „Agatha-Christi-Straße“ tragen. Foto: Stadt

Als Miss Marple in den 1960er Jahren im Schwarz-Weiß-Fernsehen zusammen mit Mr. Stinger auf Verbrecherjagd ging, waren die Bürgersteige leer gefegt. Ähnliches galt, wenn Detektiv Hercule Poirot wieder einmal einen verzwickten Fall zu lösen hatte. An die Erfinderin der Krimi-Figuren, deren Romane sich weltweit gut zwei Milliarden Mal verkauft haben sollen, wird künftig ein Straßenname im Baugebiet Mondscheinweg erinnern. Genauer gesagt: Die „Planstraße H“, die den ringförmigen südlichen Abschluss im zweiten Teilabschnitt bilden wird, soll fortan „Agatha-Christie-Straße“ heißen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE