1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Mitmachzirkus kommt früher als gewohnt

  8. >

Projekt des Drensteinfurter Sonnenstrahls

Mitmachzirkus kommt früher als gewohnt

Drensteinfurt

Gefühlt sind die Sommerferien gerade erst vorbei. Doch der Drensteinfurter Sonnenstrahl hat schon die nächsten fest im Blick. Denn es gibt eine kleine Programmänderung.

Von Nicole Evering

Ob als Fakir, Artistin, Clown oder Jongleurin: Die Ferienkinder haben immer am Ende der Projektwoche ihren großen Auftritt in der Manege eines echten Zirkuszelts. Foto: Pia Sofie Bartmann

Im 15. Jahr seit der Vereinsgründung kommt erneut der Mitmachzirkus „Zapp Zarap“ in die Stadt – anders als gewohnt aber schon in der fünften und nicht erst in der sechsten Sommerferienwoche. Da in vielen Familien bereits die Urlaubsplanung für 2023 ansteht, macht der Verein dieses neue Datum schon jetzt bekannt.

Bis zu 100 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren können dabei sein, wenn es vom 24. bis zum 29. Juli darum geht, sich als Fakir, Artistin, Clown oder Jongleurin in der Manege zu präsentieren. Unter der Woche werden die Kinder von erfahrenen Zirkuspädagogen sowie ehrenamtlichen „Teamern“ in verschiedenen Workshops ausgebildet. Am Ende heißt es dann „Manege frei!“ – und die Ferienkids können dem Publikum zeigen, was sie alles gelernt haben. Betreut werden die Kinder täglich von 9.30 bis 17 Uhr, die Teilnahme kostet 100 Euro inklusive Verpflegung.

Zum neunten Mal in der Stadt

Es ist das neunte Mal, dass der Mitmachzirkus „Zapp Zarap“ Bestandteil des Drensteinfurter Ferienprogramms sein wird. Hunderte Kinder haben in den vergangenen Jahren erlebnisreiche Wochen auf der Wiese neben dem Bolzplatz am Heimstättenweg verbracht – oder auch am Kulturbahnhof, wohin der Zirkus wegen der Corona-Pandemie 2021 ausweichen musste. Für den 15. Sonnenstrahl-Geburtstag will sich das Team um Vereinsvorsitzende Heike Kettner dann noch ein schönes Extra einfallen lassen, um den besonderen Anlass gebührend zu feiern.

Die endgültige Anmeldung erfolgt wie in den vergangenen Jahren über das Ferienprogramm der Stadt Drensteinfurt. Allerdings nimmt der Verein bereits vorab Reservierungen entgegen, um besser planen zu können. Wer schon jetzt weiß, dass er im kommenden Jahr unbedingt beim Mitmachzirkus dabei sein will, der kann sich per E-Mail unter info@drensteinfurter-sonnenstrahl.de melden.

Startseite