1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Stadt gratuliert Vize-Weltmeister

  8. >

Philip Goroncy trägt sich ins Goldene Buch ein

Stadt gratuliert Vize-Weltmeister

Drensteinfurt

Es ist ein durchaus elitärer Zirkel, in den er sich einreihen durfte: Seit dieser Woche ziert auch die Handschrift von Philip Goroncy das Goldene Buch der Stadt. Aus gutem Grund: Denn im französischen Le Mans hat er sich unlängst zum Vize-Weltmeister im Voltigieren gekürt.

Von Simon Beckmann

Bürgermeister Carsten Grawunder (li.) und sein Stellvertreter Andreas Brinkmann (re.) gratulierten Philip Goroncy, der mit Vater Fritz und Bruder Fritz an der Feierstunde in der Alten Post teilnahm. Foto: Simon Beckmann

Weihbischof Stefan Zekorn hat sich bereits eingetragen. Auch Wolfgang Bosbach ist drin. Und Jürgen Rüttgers hat ebenfalls eine Seite signiert. Zu diesen bekannten Persönlichkeiten gesellt sich seit Dienstagabend auch Philip Goroncy. Denn nach seinem Erfolg – der 18-Jährige holte Anfang August bei der Junioren-Weltmeisterschaft im Voltigieren im französischen Le Mans die Silbermedaille – durfte sich der Stewwerter im Beisein von Fraktionsvertretern und Verantwortlichen der Stadt ins Goldene Buch der Stadt Drensteinfurt eintragen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!