1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Streit zwischen Tannenbaum und dem Adventskalender

  8. >

Adventsfrühstück der Landfrauen

Streit zwischen Tannenbaum und dem Adventskalender

Drensteinfurt

Einen besinnlichen und unterhaltsamen Vormittag haben 55 Landfrauen gemeinsam erlebt. Begleitend zum Programm gab es ein reichhaltiges Frühstück.

Die „Landfrauen Mäuse“ boten eine Tanzeinlage nach dem Vorbild von „Sister Act“.Insgesamt haben 55 Landfrauen Foto: Landfrauen

Schon im vergangenen Jahr hatte sich der Vorstand der Landfrauen überlegt, das Kaffeetrinken im Advent in ein Adventsfrühstück umzuwandeln. Nachdem dies dann coronabedingt ausfallen musste, freute sich der Vorstand umso mehr, dass es jetzt erstmals ein Adventsfrühstück im Pfarrsaal geben konnte, teilen die Landfrauen in einer Pressemitteilung mit.

Landfrauen Mäuse gestalteten das Programm

Hierzu trafen sich die Frauen am vergangenen Sonntag im Alten Pfarrhaus und genossen das Programm, welches von den jüngsten Landfrauen, den „Landfrauen Mäusen“, gestaltet wurde. Neben einem „Streit“ unter Adventskalender, Adventskranz, Tannenbaum, Krippe und Geschenk, der am Ende von einem Engel geschlichtet wird, gab es eine Geschichte von der Weihnachtsmaus und zum Abschluss auch noch eine flotte Tanzeinlage in Anlehnung an den Film „Sister Act“. Der Vormittag war kurzweilig, amüsant und passend zur beginnenden Adventszeit zeitweise besinnlich, heißt es weiter.

Wunderbarer Vormittag

Insgesamt haben 55 Landfrauen einen wunderbaren Sonntagvormittag verbracht. Begleitend zum Programm gab es selbstverständlich ein reichhaltiges Frühstück. Für das nächste Jahr hat sich auch schon eine neue Gruppe gefunden, die die Landfrauen auf den Advent 2023 einstimmen möchte.

Startseite