1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Trockenheit zwingt zu Experimenten

  8. >

„Natur im Garten“-Plakette für die Rinkeroder Barbara und Reinhard Gerlach

Trockenheit zwingt zu Experimenten

Rinkerode

Angesichts des Klimawandels muss wohl auch in privaten Gärten ein Umdenken einsetzen.Wie es natur- und klimafreundlich gehen kann, zeigen die Rinkeroder Barbara und Reinhard Gerlach. Für ihre naturnahe Gartengestaltung wurde das Ehepaar mit der „Natur im Garten“-Plakette ausgezeichnet.

Von Birte Moritz

Barbara und Reinhard Gerlach (v.l.) wurden für die naturnahe Gestaltung ihres Garten mit der Foto: Birte Moritz

Der zu Ende gehende Sommer war nicht nur der sonnenreichste seit Beginn der Aufzeichnung im Jahr 1951. Er war auch einer trockensten, so die vorläufige Bilanz des Deutschen Wetterdienstes DWD. Und für die Zukunft wird Ähnliches prognostiziert. Der Klimawandel macht sich bemerkbar. Daher wird nun vielerorts mehr schattenspendendes Grün in den Städten sowie die Pflanzung klimaresistenter Bäume in den Wäldern gefordert. Doch auch in privaten Gärten muss offenbar ein Umdenken einsetzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE