1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Warten auf das Kassensystem

  8. >

Das Erlbad ist – eigentlich – startklar für die Corona-Saison

Warten auf das Kassensystem

Drensteinfurt

Das Wasser schimmert blau und lädt buchstäblich zum Baden ein. Bis es soweit ist, wird es aber noch einige Tage dauern. Bevor die Erlbadsaison beginnen kann, muss erst noch die neue, digitale Kassenanlage mit Onlinebuchungssystem installiert werden.

Dietmar Jeschke

Strahlend blau und bereits 20 Grad warm: Das große Schwimmbecken des Erlbads ist startklar für die Saison. Anders als das Kassenhäuschen, das in der kommenden Woche mit einer neuen, digitalen Kassenanlage bestückt werden soll. Foto: Dietmar Jeschke

Die ersten Absperrgitter stehen bereits in Position – und versprühen unweigerlich einen Hauch von Zirkusatmosphäre. „Das ist der Löwengang“, schmunzelt denn auch Schwimmmeister Andreas Willuweit mit Blick auf den bereits im Wesentlichen hergerichteten Kassenbereich. Nur eines fehlt noch: Das neue, digitale Kassensystem, ohne das die neue Freibadsaison mit Blick auf die Coronaeinschränkungen nicht starten kann. Installiert werden soll es in der kommenden Woche – und dann könnte der Badespaß – mit gut einmonatiger Verspätung – beginnen. Wie? Daran wird zurzeit sowohl im Erlbad als auch in der Verwaltung noch ein wenig gefeilt. Fest steht aber bereits eines: „Normal“ wie in den Jahrzehnten zuvor wird der Freibadbetrieb in den kommenden Monaten nicht über die Bühne gehen können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!