1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Weitere Einsatzkräfte sind unterwegs

  8. >

Bereitstellungsraum für Katastrophenfall

Weitere Einsatzkräfte sind unterwegs

Drensteinfurt

Zusätzliche Einsatzkräfte aus der Region sind auf dem Weg ins Krisengebiet im Süden von Nordrhein-Westfalen. Nachdem sich am Mittag schon der sogenannte „Behandlungsplatz 500“ in Drensteinfurt zur Abfahrt versammelt hatte, kam am späten Nachmittag erneut die Alarmierung für die fünfte Bereitschaft Münster/Warendorf. Ihr Ziel: Eschweiler.

Von Nicole Evering

Für die fünfte Bereitschaft stellte auch die Sendenhorster Feuerwehr wie schon am Mittwoch ein Fahrzeug ab. Foto: Nicole Evering

In den Konzepten, die im Katastrophenfall greifen, fällt Drensteinfurt eine besondere Rolle zu. Die Stadt dient als sogenannter Bereitstellungsraum, wenn sich mehrere Einsatzfahrzeuge aus dem Kreisgebiet sammeln müssen, um in weiter entfernten Regionen im Süden oder Westen Hilfe zu leisten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!