1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. 2000 Euro für die Ukraine-Nothilfe

  8. >

DFB-Spendenspieltag

2000 Euro für die Ukraine-Nothilfe

Alverskirchen

Die DJK Rot-Weiß Alverskirchen freut sich über den Erfolg und richtet ihren Dank an alle, die diese Aktion unterstützt haben. Im Rahmen des DFB Spendenspieltags kamen 2000 Euro als Erlös für die Ukraine-Nothilfe der DFB Stiftung Egidius Braun zusammen.

Auch die DJK Rot-Weiß Alverskirchen beteiligte sich am DFB Spendenspieltag für die Ukraine. Foto: DJK

Auch die DJK Rot-Weiß Alverskirchen beteiligte sich am Heimspieltag an dem DFB Spendenspieltag zu Gunsten des Ukraine-Nothilfefonds der DFB-Stiftung Egidius Braun. Die Stiftung ist benannt nach dem im März im Alter von 97 Jahren verstorbenen ehemalige DFB-Ehrenpräsidenten.

Am Heimspieltag trugen die Senioren-Mannschaften der Damen und Herren ihre Meisterschaftsspiele vor rund 200 Zuschauern aus. Die Fußball-Förderabteilung hat mit dem Verkauf von Getränken, Stadionwurst und Steaks sowie freiwilligen Spenden einen Erlös von 2000 Euro erzielt. Dieser Spendenerlös wird von der Egidius Braun Stiftung noch einmal verdoppelt werden.

Die DJK Rot-Weiß Alverskirchen freut sich über den Erfolg und dankt dem ehrenamtlichen Engagement der Fußball-Förderabteilung, dem Lokal „Alter Küchenbulle“ für eine Pommesspende und allen Gästen für ihre Spenden. Die Damen spielten übrigens gegen des SC Peckeloh 1:1, die Herren unterlagen knapp mit 1:2 gegen GW Westkirchen.

Startseite
ANZEIGE