1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Auf der Suche nach dem persönlichen Halt

  8. >

KFD-Veranstaltung „Wie im Himmel“

Auf der Suche nach dem persönlichen Halt

Everswinkel

Worin findet man Halt im Leben? Dieser Frage ging die Katholische Frauengemeinschaft Everswinkel gemeinsam mit ihren Gästen bei einer meditativen Feier nach.

Petra Preischhoff, Monika Jestädt und Susanne Richter (v.l.) leiteten zu Beginn ins Thema ein. Foto: KFD

„Was gibt mir Halt?“ Diese Frage stellten sich die Besucherinnen in der gut gefüllten, farblich illuminierten St.-Magnus-Kirche. Erneut war die Katholische Frauengemeinschaft Everswinkel Gastgeberin für die regelmäßig stattfindende Reihe „Wie im Himmel“, die von der Region Warendorf der KFD angeboten wird. Monika Jestädt, Susanne Richter und Petra Preuschhoff boten zu Beginn mit einem Gespräch über die Sorgen und Nöte in heutiger Zeit einen gelungenen Einstieg in das Thema.

Angesichts dieser Ängste, Unsicherheiten und Existenzsorgen stellte sich in der meditativen Feier die Frage, worin jeder Einzelne für sich Halt und Stütze in seinem Leben findet. Aus verschiedenen Blickwinkeln mit persönlichen Gedanken und Anfragen, Textlesungen, Impulsen und Liedern wurde dieser Frage nachgegangen, wobei insbesondere das Musikteam um Reinhard Grünke und Stefanie Könitz-Goes gesanglich wie instrumental beeindruckende Akzente setzte, teilt die KFD in einer Presseinformation mit.

Im Vertrauen auf die Heilsbotschaft Jesu konnten die Besucherinnen ihre persönlichen „Haltpunkte“ aufschreiben und an einem Kreuz zusammentragen. Um ein Zeichen der Gemeinschaft mit anderen Menschen in besonderen, schwierigen Lebenssituationen zu setzen, wurden einige Blumensträuße zur Weitergabe an Besucherinnen verteilt. Als Vertreterin der Region Warendorf bedankte sich Reinhilde Riesenbeck beim KFD-Vorbereitungsteam und lud zum anschließenden gemeinsamen Beisammensein auf dem Kirchplatz ein. Bei Currywurst und Brot sowie Apfelpunsch blieb noch reichlich Zeit und Gelegenheit zum persönlichen Austausch der Gottesdienstbesucherinnen.

Startseite