1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Bedarf an weiteren Arbeitskräften

  8. >

FDP-Vertreter besuchen Firma Nebelung

Bedarf an weiteren Arbeitskräften

Everswinkel

Mit Markus Diekhoff, Mitglied der FDP-Landtagsfraktion, und Dr. Oliver Niedostadek, FDP-Kandidat für den Bundestag, besichtigten neben Vertretern der Vitus-Liberalen zwei fachkundige Politiker die Firma Bruno Nebelung.

Besuch bei Nebelung: Geschäftsführer Nico Volmary, Dr. Oliver Niedostadek, Produktionsleiter Michael Joachimsmeier, Dagmar Brockmann, Markus Diekhoff, Ole Potthoff und Kirsten Heumann (alle FDP). Foto: FDP

Als einer der größten Arbeitgeber der Gemeinde mit rund 200 Mitarbeitern lagert und vertreibt Nebelung auf gut 16 000 Quadratmeter hochwertiges Saatgut für Gemüse, Kräuter, Rasen und auch Blumen- und Steckzwiebeln. Anschaulich und kurzweilig erklärten Geschäftsführer Nico Volmary und Produktionsleiter Michael Joachimsmeier die Abfüllschritte. Höchste Produktansprüche und eine zertifizierte Qualitätssicherung seien laut Joachimsmeier mit dafür verantwortlich, dass sich das Unternehmen am Standort in Everswinkel seit 1994 weiterentwickeln konnte.

Dafür braucht es Fachpersonal. „Wir könnten noch weitere Arbeitskräfte in den unterschiedlichsten Bereichen gut gebrauchen“, so Volmary und verwies nicht ohne Stolz auf den neu gestalteten Außenbereich, der extra für Mitarbeiter und Kunden als Mustergarten eine kleine grüne Oase bietet. Diekhoff, Sprecher der FDP-Landtagsfraktion für Umwelt, Landwirtschaft, Naturschutz und Jagd, war hier ganz in seinem Element.

Die Themenfelder wechselten laut FDP-Pressemitteilung von hohen Auflagen im Bauwesen bei geplanten Betriebserweiterungen bis hin zur Forderung nach gut ausgebauten Verkehrswegen, um die Ortskerne zu entlasten und die Transportmöglichkeiten zu verbessern. Volmary stieß mit seinen Anregungen bei den Liberalen auf offene Ohren.

Startseite