Jugendmannschaften des SC DJK

Die Devise lautet „Bleib dabei“

Everswinkel

Für die U8-Fußballer des SC DJK Everswinkel stand kürzlich ein Fototermin auf dem Trainingsprogramm. Für die FLVW-Aktion „Bleib dabei“ unterbrachen sie kurz ihr Training und stellten sich in Pose. Mit dieser Aktion machen der Verband und der Verein darauf aufmerksam, wie wichtig die Mitglieder in Zeiten von Corona für die Vereine sind.

wn

Solidaritätsaktion: Mit „Bleib dabei!“ unterstreichen Verband und Verein die Bedeutung der Mitglieder für die Vereine auch in Corona-Zeiten. Foto: SC DJK

Auch der SC DJK Everswinkel verzeichnet einen Mitgliederrückgang, wenn auch im geringeren Ausmaß als befürchtet, teilt er in einer Pressemeldung mit. Wie wichtig der Sport insbesondere für Kinder sei, würden die Teilnahmezahlen beim Jugendtraining zeigen. Aufgrund des Inzidenzwertes von über 100 im Kreis Warendorf dürften derzeit pro Gruppe zehn Spieler bis 14 Jahre mit zwei Betreuern Sport treiben. Die Nachwuchskicker müssten dabei viele Vorgaben umsetzen, was bisher reibungslos funktioniere. Auch andere Abteilungen wie Volleyball, Handball und Leichtathletik nutzten das Platzangebot am Sportplatz, um sich fit zu halten.

„Auch die Tennisplätze werden derzeit vorbereitet und können hoffentlich bald für Einzelspiele genutzt werden.“ Der SC DJK weist darauf hin, dass man sich an allen geöffneten Sportstätten und an der Geschäftsstelle per Luca-App einchecken kann. Weitere Infos erhält man in der Geschäftsstelle (info@scdjk.de oder unter   86 42.

Startseite