1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Die Festtage in den drei Kirchen der Gemeinde

  8. >

Übersicht über die kirchlichen Veranstaltungen

Die Festtage in den drei Kirchen der Gemeinde

Everswinkel

Die beiden Kirchengemeinden laden an den Feiertagen wieder zu verschiedenen Gottesdiensten ein. Nachfolgend eine Übersicht für die anstehenden Weihnachtstage und den Jahreswechsel.

ie Heilige Familie spiegelt sich in einer Kugel – Krippendarstellung im Telgter Krippenmuseum.  Foto: Klaus Meyer

St. Magnus-Kirche: Heiligabend: Die Krippenfeier am 24. Dezember beginnt um 15 Uhr und wird für Kinder im Vorschulalter, bis zur zweiten Grundschulklasse gestaltet. Der Familiengottesdienst um 17 Uhr ist als Eucharistiefeier für Kinder ab dem Grundschulalter vorbereitet worden; der Kinderchor St. Magnus führt ein Krippenspiel auf. Die Christmette findet um 22 Uhr statt und wird vom Chor „Harmonie“ mitgestaltet.

1. Weihnachtstag: Am Hochfest der Geburt des Herrn wird um 11 Uhr in der Pfarrkirche zum Festhochamt eingeladen, bei dem der Pfarr-Cäcilien-Chor St. Magnus mitwirkt und der Streicherkreis um Mona Veit aus Warendorf. Es wird die „Missa Brevis Nr. 3“ von Charles Gounod und „Freue Dich, Welt“ zu Gehör gebracht.

2. Weihnachtstag: Um 11 Uhr wird am 2. Weihnachtstag eine feierliche Eucharistiefeier unter Mitwirkung der Choralschola gefeiert. Jahreswechsel: Silvester ist in der Pfarrkirche um 18 Uhr eine Eucharistiefeier zum Jahreswechsel. Am Neujahrstag findet der Gottesdienst um 11 Uhr statt.

St. Agatha-Kirche: Heiligabend: Um 15.30 Uhr beginnt eine Krippenfeier für Kinder in der Kirche. In dieser Krippenfeier, die vom Kinderliturgiekreis vorbereitet wurde, wird die Geschichte vom „Kleinen Hirten“ erzählt. Die Wortgottesfeier richtet sich besonders an Familien mit Kindern. Die Christmette beginnt um 22 Uhr.

1. Weihnachtstag: An diesem Festtag findet um 8 Uhr und um 9.30 Uhr das Festhochamt in der Pfarrkirche statt. 2. Weihnachtstag: Um 9.30 Uhr steht eine feierliche Eucharistiefeier an. Jahreswechsel: Am 1. Januar findet der Gottesdienste um 9.30 Uhr statt.

Johannes-Kirche: Heiligabend: Der Familiengottesdienst mit Pfarrer Stefan Döhner beginnt um 15 Uhr. In diesem Gottesdienst, der sich vorwiegend an Familien mit Kindern richtet, wird ein Krippenspiel aufgeführt, das Frauke Hübner mit den Kleinen eingeübt hat. Zu einer besinnlich-festlichen Christvesper lädt die Kirchengemeinde am Heiligabend um 17.30 Uhr mit Pfarrer Manfred Schleisiek ein. Der Johannes-Chor unter der Leitung von Mechthild Scholz wird an diesem Abend einige Lieder zu Gehör bringen. Für 22 Uhr ist eine meditative Andacht zur Christnacht mit Pfarrer Stefan Döhner angesetzt. Mitglieder der Veeh-Harfen-Gruppe werden diese Andacht mitgestalten.

1. Weihnachtstag: An diesem Tag gibt es keinen Gottesdienst in der Johannes-Kirche. Stattdessen treffen sich die Gläubigen aus den beiden Gemeindebezirken Everswinkel/Alverskirchen und Freckenhorst/Hoetmar um 11 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl in der Freckenhorster Pauluskirche. Der wird gehalten von Pfarrer Stefan Döhner.

2. Weihnachtstag: Um 9.30 Uhr beginnt ein Gottesdienst mit Abendmahl. Es predigt Pfarrer Stefan Döhner. Jahreswechsel: Am Silvesterabend um 18 Uhr feiern die Gläubigen den Jahresabschluss-Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche. Es predigt Pfarrerin Renate Schleisiek.

Startseite