1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Ein Stück Normalität kehrt zurück

  8. >

Neun neue Messdiener eingeführt

Ein Stück Normalität kehrt zurück

Everswinkel

Über einen kleinen Schritt zurück in die Normalität freut sich die katholische Kirchengemeinde – auch wenn die Corona-Pandemie noch längst nicht vorbei ist. Dennoch konnten nun neun neue Mitglieder in die Messdienergemeinschaft St. Magnus aufgenommen werden.

Pfarrer Pawel Czarnecki und Pastoralreferent Alexander Scherner mit den neuen Messdienern Amelie Lokau, Carl Deiters, Eliane Haßler, Judith Börding, Noah Martini, Paul Musik, Paula Middendorf, Felix Elberich und Till Witte. Foto: Pfarrgemeinde

Neun neue Messdienerinnen und Messdiener wurden jetzt in einem feierlichen Familiengottesdienst in die Messdienergemeinschaft St. Magnus aufgenommen. „Wir sind bereit“, verkündeten die neun Kinder auf die Frage, ob sie bereit seien, den Dienst am Altar auszuüben, und ein Teil der Gemeinschaft werden zu wollen.

Stellvertretend für das Leiterteam der Messdienergemeinschaft St. Magnus überreichten Linda Rendels, Lisa Reinermann und Hanna Folker den neuen Messdienern ihre Plaketten, die sie in den Gottesdiensten tragen werden. Künftig sind die Kinder, die durch Pastoralreferent Alexander Scherner auf diesen Dienst vorbereitet worden waren, eingeladen, neben dem Dienst am Altar auch an Freizeitaktionen der Gemeinschaft teilzunehmen.

Hoffnung auf mehr gemeinsame Aktivitäten

„Ich freue mich über unsere neuen Messdienerinnen und Messdiener. In den letzten zwei Jahren war coronabedingt vieles nicht möglich“, sagte der Pastoralreferent laut einer Pressemitteilung in seiner Ansprache. „Mit dieser Messdieneraufnahme bekommen wir wieder ein Stück Normalität zurück und können zuversichtlich in die Zukunft schauen. Gemeinsam mit allen Messdienerinnen und Messdienern aus St. Magnus möchten wir wieder eine lebendige Gemeinschaft werden. Wir möchten uns zu Aktionen treffen, welche hoffentlich nicht wieder abgesagt werden müssen.“

Startseite
ANZEIGE