1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Schwierige Suche nach Pflegekraft für schwerbehinderten Sohn

  8. >

24-Stunden-Betreuung

Schwierige Suche nach Pflegekraft für schwerbehinderten Sohn

Alverskirchen

Ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist etwas ganz Wunderbares. Doch schaut man über den eigenen Tellerrand hinaus, dann sieht man, dass es auch durchaus Familien gibt, die mit einem behinderten Kind leben. So wie Familie Tatti in Alverskirchen, die ihren Alltag seit 14 Jahren mit ihrem behinderten Sohn Gianluca, der damals als Frühchen zur Welt kam, ganz gut meistert.

Von Marion Bulla

Dana Tatti (l.) ist froh, dass sie erfahrene Pflegekräfte an ihrer Seite hat. Unter anderem ist Katrin Scholz, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, mit im Team. Foto: Marion Bulla

„Wir wussten nicht, ob er überleben wird“, erzählt Dana Tatti. Die 44-jährige Mutter hat seither viel verkraften müssen, und das Leben hat ihr viel Leid zugemutet. Als sie damals mit Vierlingen schwanger wurde, da war die Freude groß. Doch es kam zu Komplikationen. Drei der Kinder starben. Gianluca, den alle nur „Luci“ nennen, überlebte. Wenn auch mit einigen Handicaps.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE