1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Eine Pellet-Heizung soll es werden

  8. >

Austausch im Sportpark Wester

Eine Pellet-Heizung soll es werden

Everswinkel

Ein wesentliches Element der investiven Maßnahmen der Gemeinde im kommenden Jahr ist der Austausch der alten Öl-Heizung im Gebäude des Sportparks Wester. 120.000 Euro umfasst der Posten im Haushaltsplan der Gemeinde. Der Bauausschuss hatte in seiner Sitzung dazu auch den Vorsitzenden des SC DJK, Martin Steinbach, und dessen Stellvertreter Markus Schöfbeck zu Gast.

In den Umkleiden des Sportparks Wester wird kurzfristig und schnell nach einem Spiel warmes Wasser benötigt. Der SC DJK setzt auf eine Pellet-Heizung als Nachfolger zur Öl-Heizung. Foto: Klaus Meyer

Schöfbeck, seines Zeichens Architekt, informierte über nähere Details zu der geplanten Umrüstung, nachdem der Vorstand die Maßnahme intensiv diskutiert und Kontakt zu verschiedenen Fachleuten gesucht habe. „Die grundsätzliche Ausrichtung vom Verein ist, dass wir bei einer Verbrennerheizung bleiben.“

Eine Pellet-Heizung biete den Vorteil, „dass wir weiter im Hochtemperaturbereich bleiben“, zeigte Schöfbeck auf. Dazu habe man inzwischen auch Verbindung zu einem Anbieter aus Österreich mit viel Erfahrung. Der Verein gehe davon aus, dass man auch von einem entsprechenden Förderprogramm profitieren könne, wenn man vom Öl weggehe. Auf 45 Prozent wird die erreichbare Förderquote geschätzt. Natürlich bleibe so eine Pellet-Heizung auch mit einem Wartungsbedarf verbunden, „das kann aber sehr gut vom Hausmeister mitgemacht werden“. Ein Hackschnitzelheizung dagegen wäre mit einem höheren Wartungsaufwand verbunden.

Der Sportverein will diesen Heizungstausch mit einer zweiten Maßnahme verbinden. „Das würden wir kombinieren mit der Warmwasseraufbereitung“, die alle Kabinen beinhaltet. So solle das Volumen des Warmwasserspeichers von derzeit 750 Litern auf das Dreifache vergrößert werden. „Ich brauche kurzzeitig warmes Wasser“, erklärte Steinbach den besonderen Bedarf in den Kabinen nach einem Fußballspiel.

Startseite