1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Freude beim Spielen

  8. >

Doko-Turnier der Männergemeinschaft Alverskirchen

Freude beim Spielen

Alverskirchen

Nach zwei Jahren Pause, in denen aufgrund der Corona-Pandemie keine Veranstaltung durchgeführt werden konnte, hat die Männergemeinschaft Alverskirchen nun wieder ein Doppelkopf-Turnier organisieren können.

Die Gewinner beim Doppelkopf-Turnier der Männergemeinschaft Alverskirchen: Stefan Büschker (1.), Ralf Künne (4.), Karin Sickmann (3.), Elisabeth Winking (5.), und Hubert Herzog (2.; v.l.).  Foto: Männergemeinschaft

36 Frauen und Männer hatten sich dazu kürzlich im Landhaus Bisping angemeldet; die Teilnahmegebühr betrug fünf Euro für den Abend. Sogar aus Hamm waren dazu Teilnehmer angereist, wie die Organisatoren mitteilen. Viele Teilnehmende kamen aus Everswinkel und Alverskirchen, aber auch aus dem weiteren Kreis Warendorf. In drei Runden zu zwölf Spielen wurden in unterschiedlichen Zusammensetzungen bei Re und Kontra die Besten ermittelt. Ab und zu mussten dann von der Turnierleitung auch Entscheidungen zur Auslegung von Regeln getroffen werden.

Nach letztendlich dreieinhalb Stunden waren dann auch die Gewinner und Gewinnerinnen des Abends ermittelt. Somit wurde der größte Teil der Teilnahmegelder an die fünf besten Männer und Frauen ausgeschüttet. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sich froh, wieder in netten Runden Doppelkopf spielen zu können. Das Orga-Team zeigte sich dankbar, dass das Landhaus Bisping in Nachfolge zur Gaststätte Grause die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Startseite