1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Ganztag platzt aus allen Nähten

  8. >

Grünen-Fraktion besucht die OGS

Ganztag platzt aus allen Nähten

Everswinkel

Im Haushaltsplan-Entwurf der Gemeinde für das Jahr 2021 ist eine Million Euro für ein größeres Raumangebot der Grundschule Everswinkel vorgesehen. Um zu beurteilen, wie sich die Situation vor Ort konkret darstellt, hat sich die Fraktion der Grünen dort einmal umgesehen.

wn

Die Everswinkeler Grünen auf Schulbesuch in der OGS: Fraktionsführer Karl Stelthove, Ratsherr Jürgen Günther, Ortssprecherin Marion Schniggendiller, Lina Ostrowski und Margret Füllenkemper (beide vom Leitungsteam der OGS) und Ortssprecher Markus Thews (v.l.). Foto: Grüne

Das Urteil lautet: „Keine Frage, die Offene Ganztagsschule der Kinder der Grundschule Everswinkel platzt aus allen Nähten.“ Bereits jetzt sind über 70 Kinder dort untergebracht, weitere 50 Kinder nehmen das Betreuungsangebot von 8 bis 1 (8.00 -13.25 Uhr) in Anspruch und die Prognosen deuten darauf hin, dass die Zahlen in den nächsten Jahren weiter steigen werden. Somit ist klar, dass es auf ein größeres Raumangebot in der Grundschule hinauslaufen muss, teilen die Grünen in ihrer Pressemeldung mit. Die Gemeindeverwaltung hat dafür bereits die Mittel ab 2021 im Haushaltsplan vorgesehen.

Darum haben sich die Orts- Grünen auf Anregung von Jürgen Günther (Mitglied im Schul-Sport-und Kulturausschuss) einmal vor Ort umgesehen. Die Leiterinnen Margret Füllenkemper und Lina Ostrowski führten die Delegation der Grünen durch die Räumlichkeiten und erklärten, dass schon länger weiterer Raumbedarf besteht, zumal sich bereits jetzt das Raumangebot auf drei Gebäudeteile der Grundschule verteilt; so muss zum Beispiel der Computerraum der Grundschule zur Hausaufgabenbetreuung genutzt werden. In einem anderen Raum neben einem Klassenraum müssen sich die Kinder während des Unterrichts äußerst ruhig verhalten.

Während des Rundgangs konnten Karl Stelthove und Markus Thews noch lebhaft aus ihrer Schulzeit in diesem Gebäude erzählen, waren es doch die ersten Schuljahre, die prägten. Logisch, dass den Grünen nicht zuletzt deshalb die Stärkung der Betreuung der Grundschüler von 8 bis 1 und der Offenen Ganztagsschule bis 16 Uhr nachmittags am Herzen liegt. Die Planung bis zur Umsetzung dieses Vorhabens wird noch einige Zeit in Anspruch und es ist ambitioniert, wenn das Projekt im nächsten Jahr umgesetzt werden soll.

Startseite