1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Hegering, Bänker und Bildungswerk

  8. >

Entscheidung über Heimat-Preise

Hegering, Bänker und Bildungswerk

Everswinkel/Alver...

Die Entscheidung beim Heimat-Preis der Gemeinde für 2020 ist gefallen. In der Sitzung des Schul-, Sport- und Kulturausschusses wurde das Geheimnis um die diesjährigen Preisträger gelüftet.

Klaus Meyer

Das Jagdhornbläser-Korps des Hegerings wirkte im vergangenen Jahr auch beim Dorf-Musikfest mit. Foto: Karina Linnemann

„Es ist uns schwergefallen, weil alle Vereine, die sich ehrenamtlich engagieren, eigentlich gefördert werden müssten“, betonte der Vorsitzende des Schul-, Sport- und Kulturausschusses, Werner Lemberg, am Dienstagabend.

Die Jury habe sich letztendlich geeinigt, und herausgekommen seien ein Verein aus Everswinkel, einer aus Alverskirchen und eine gesamtgemeindliche Einrichtung. Der 1. Preis, dotiert mit 2 500 Euro, geht an den Hegering Everswinkel. Über den 2. Preis und 1 500 Euro Prämie darf sich der Bänker-Verein Alverskirchen freuen. Der 3. Preis – versehen mit einer Preisgeld von 1 000 Euro – wird an das Katholische Bildungswerk verliehen.

Für den Heimat-Preis hatte der Gemeinderat im Vorfeld folgende Preiskriterien festgelegt: die Pflege der Landschaft in der Heimat, die Attraktivitätssteigerung öffentlicher oder öffentlich zugänglicher Plätze und Orte, die Schaffung von Anreizen, die Heimat zu entdecken, zu erfahren, zu erleben und somit für lokale Besonderheiten zu begeistern sowie die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes und zur Verwurzelung von Menschen in der Gemeinde Everswinkel . Die Preisträger werden nun – aufgrund der Corona-Pandemie – nacheinander ins Rathaus eingeladen.

Startseite
ANZEIGE