1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Herausforderungen für „Good Vibrations“

  8. >

Neuer Chor mit alter Besetzung

Herausforderungen für „Good Vibrations“

Everswinkel

Nach einer langen Coronapause müssen die Sängerinnen und Sänger erst einmal wieder zueinander finden – der Chor „Good Vibrations“ hat sich für die Zukunft einiges vorgenommen und möchte sich neu aufstellen.

Freuen sich auf neue Herausforderungen: die Mitglieder von „Good Vibrations“ Foto: privat

„Good Vibrations“, so heißt der neue Chor in Everswinkel, der aus dem ehemaligen Chor „Saitenwind & Band“ entstanden ist. Nach über 20 Jahren hat Reinhard Grünke, der den Chor mit viel Leidenschaft und Herzblut ins Leben gerufen hat, die Chorleitung abgegeben und sich mit großem Dank vom Chor, der ihm weiterhin verbunden bleibt, verabschiedet. Der jahrzehntelang zusammen- geschweißte Chor, wollte so nicht auseinander gehen und hat mit Maren Stockmann, die bereits häufiger als Vokal Coach dem Chor zur Seite stand, eine neue Chorleitung gefunden. Maren Stockmann absolvierte ihre Ausbildung an der „Stage School of music, dance & drama“ in Hamburg, gibt Gesangsunterricht und ist selbst als Frontsängerin in einigen Bands tätig Sie freut sich mit allen Sängerinnen und Sängern auf neue Herausforderungen und neues Liedgut.

„Nach der langen Corona Pause, muss man natürlich erstmal langsam wieder angefangen und zueinander finden“, so Doris Sebulke-Vietmeier und Christoph Engelbert, Vorsitzende des Chores. Darum wird der Chor vorerst mit guter alter Besetzung weitermachen und sich musisch neu aufstellen. Neue Mitglieder können deshalb zur Zeit nicht aufgenommen werden.

Good Vibration – Gute Stimmung – das möchte der Chor mit seiner Musik aber unbedingt weiterhin verbreiten.

Startseite
ANZEIGE