1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Hilfe für Schule im Hochwassergebiet

  8. >

Sponsorenlauf der Grundschüler

Hilfe für Schule im Hochwassergebiet

Alverskirchen

Mit Feuereifer waren am Donnerstag die Kinder aller Jahrgänge der St. Agatha-Grundschule dabei, als es hieß, Spendengelder für eine schwer von der Hochwasserkatastrophe betroffene Grundschule in Weilerswist zu sammeln. Die Lehrerinnen gingen mit der Organisation dieses Laufs auf den Wunsch einiger Kinder ein, die in den Ferien Bilder der Katastrophe gesehen hatten und helfen wollten.

Mit Sportlehrerin Miriam Löchel machten sich die Alverskirchener Grundschüler für den Sponsorenlauf warm. Foto: Grundschule

Im Vorfeld hatten sich die Kinder Sponsoren gesucht, die für jede erlaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag spenden wollten. Pünktlich um 8.15 Uhr wärmten sich alle Läuferinnen und Läufer unter der Leitung von Sportlehrerin Miriam Löchel auf, bevor zunächst das erste Schuljahr gemeinsam mit Klassenlehrerin Kira Hankemann auf die Strecke ging. Es gelang unter lauten Anfeuerungsrufen der gesamten Schulgemeinschaft nebst Elternvertretern sogar einigen Kindern, die vorgegebene Obergrenze von zehn Runden um den Schulhof zu knacken.

Alle anderen Klassen starteten über die etwas längere Distanz, und auch hier war es für viele Kinder Motivation, die zehn erlaubten Runden zu bewältigen. Nun ist es an den Sponsoren, ihren genauen Spendenbetrag zu ermitteln. Die gesamte Spendensumme wird nach den Ferien ermittelt und weitergereicht.

Mit vollem Eifer waren die Grundschüler bei der Sache. Foto: Grundschule
Startseite