1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. „Jetzt sind mal andere dran mit neuen Ideen“

  8. >

Sommerradtour der Landfrauen

„Jetzt sind mal andere dran mit neuen Ideen“

Everswinkel/alverskirchen

Die Landfrauen aus Everswinkel und Alverskirchen entdecken im Rahmen ihrer traditionellen Sommerradtour immer neue Wege – im kommenden Jahr legen die Organisatorinnen die Planung allerdings in andere Hände.

Die Landfrauen genossen auch in diesem Jahr die wunderschönen Pättkes mitten durch das Münsterland. Foto: privat

Dass es im Münsterland wunderschöne Pättkes gibt, erfahren die Landfrauen Alverskirchen/ Everswinkel auf ihrer traditionellen Sommerradtour durch die angrenzenden Gemeinden jedes Jahr wieder aufs Neue. Das langjährige Vorbereitungsteam Marita Schlüter-Rolf und Birgit Tertilt hatten jetzt erneut eine attraktive Route mit einem interessanten Ziel geplant.

Über Hoetmar und Westkirchen fuhren die Landfrauen nach Enniger zur Rückämper Kapelle. Hier hatten sie Gelegenheit, die über 300 Jahre alte Kapelle zu besichtigen. Ziel der Radtour am Abend war der Hof Schlüter in Wieningen, auf dem mit einem Grillen die Tour einen gemütlichen Abschluss fand.

In den kommenden Jahren möchten die beiden Organisatorinnen die Planung der jährlichen Radtour in andere Hände legen.

„Jetzt sind mal andere dran mit neuen Ideen“, so Marita Schlüter-Rolf. Die Landfrauen bedankten sich mit viel Applaus für die abwechslungsreichen und spannenden Sommertouren der vergangenen Jahre.

Startseite
ANZEIGE