1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Jubiläumsfestschrift geht ab Sonntag in den Verkauf

  8. >

100 Jahre Bürgerschützen- und Heimatverein

Jubiläumsfestschrift geht ab Sonntag in den Verkauf

Everswinkel

In den 100 Jahren seines Bestehens ist im Bürgerschützen- und Heimatverein einiges passiert. Nachzulesen sind die Ereignisse in der Jubiläumsfestschrift, die ab Sonntag zu erwerben ist.

Das Festschrift-Komitee präsentiert nach knapp zwei Jahren Arbeit stolz das fertige Werk zum 100-jährigen Bestehen des BSHV (v.l.): Bernhard Rotthege, Franz-Josef Rutsch, Norbert Siemann, Barthold Deiters, Josef Beuck und Kalli Kukuk. Foto: BSHV

Was darf zum 100-jährigen Jubiläum eines Vereins nicht fehlen? Klar, die dazugehörige Festschrift. Mit dem fertigen Werk legt das Komitee nun nach arbeitsreichen Wochen und Monaten sein „Meisterstück“ vor.

Welche Inhalte sollen in die Festschrift? Wie bereitet man sie auf? Welche Geschichten und Bilder sollen Platz finden? Alles Fragen, mit denen man sich in den vergangenen Monaten beschäftigen musste, um den begrenzt zur Verfügung stehenden Platz bestmöglich zu nutzen. Inhaltlich spannt die Festschrift einen Bogen von der Geschichte des Schützenvereins – die deutlich länger zurückreicht als das offizielle Gründungsjahr 1922 – über die Beschreibung der Veranstaltungen des Vereins inklusive des Schützenfestes im Laufe eines Jahres bis zur Vorstellung der Formationen.

Geschichten, Anekdoten und Bilder

Abgerundet wird die Festschrift durch viele Geschichten, Anekdoten sowie eine reichhaltige Bebilderung. Zudem geben zahlreiche Zeitungsartikel einen unverfälschten Einblick in das jeweilige Zeitgeschehen. „Eine Pflicht für jeden Schützenbruder, jede Schützenschwester, ein Schmankerl für alle Freunde des BSHV und interessierte (Neu)-Bürger“, ist man beim Vorstand überzeugt.

Die Festschrift kann erstmals an diesem Sonntag (22. Mai) zwischen 14 und 18 Uhr beim Aktionstag am Mitmach-Museum erworben werden. Ab Dienstag (24. Mai) erfolgt der Verkauf auch in der Geschäftsstelle Daniel Edling der LVM Versicherung (Nordstraße) und im Spielwarenladen Föllen (Vitusstraße). Die Schutzgebühr beträgt fünf Euro. Als Vorfreude aufs Jubiläum am ersten Juliwochenende gibt‘s kostenlos pro Festschrift auch einen Jubiläums-Pin.

Startseite
ANZEIGE