1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Leerer Terminkalender in 2020

  8. >

Jahresversammlung des Spielmannszugs Alverskirchen

Leerer Terminkalender in 2020

Alverskirchen

Ein Rückblick auf das vereinstechnisch sehr überschaubare Coronajahr 2020 sowie die Wahlen der Vorstandsämter standen auf der Tagesordnung für die Generalversammlung des Spielmannszuges Everswinkel.

Der Vorstand ( Foto: Spielmannszug

Mit einem halben Jahr Verzögerung hielt der Spielmannszug Alverskirchen am vergangenen Freitag die jährliche Generalversammlung ab. „Im Landhaus Bisping und unter Einhaltung der Coronamaßnahmen konnte der Vorsitzende Ludger Kemker zahlreiche Vereinsmitglieder, Ehemalige und Förderer begrüßen“, berichtet der Verein in einer Pressenotiz.

Der Rückblick auf das Corona-Jahr ist fast in jeder Generalversammlung eines Vereins derzeit obligatorisch – so auch für den Spielmannzug Alverskirchen. Die Pandemie hat das Vereinsleben der Musiker aus Alverskirchen nahezu zum Erliegen gebracht. Nach den Auftritten beim Feuerwehrfest und im Karneval blieb der Terminkalender 2020 weitestgehend leer. „Ausfallen mussten traditionelle Veranstaltungen wie die alljährlichen Schützenfeste in Alverskirchen, Müssingen, Raestrup Heidker und Everswinkel. Aber auch das jährliche Probenwochenende, das Maibaumaufstellen, der Umzug zu St. Martin und vieles mehr musste abgesagt werden“, berichtete Schriftführerin Maria Samberg im Rahmen der Versammlung.

Der Bericht von Kassiererin Leonie Hegemann lieferte einen Einblick in die Vereinskasse. Nachdem die Versammlung den Vorstand einstimmig entlastete, stand den Wahlen zu den besetzenden Vorstandsämtern nichts mehr im Wege.

Vorstand einstimmig entlastet

Die Schriftführerin Maria Samberg, der Tambourmajor Christian Averbeck, der Sprecher der Förderer Ingo Riemann sowie der weibliche Jugendwart Silke Roer wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer wurde Moritz Hegemann wiedergewählt. Nachdem Jannik Stein sein Amt als männlicher Jugendwart wegen Umzugs an die Nordsee niederlegen musste, wurde Merlin Strump kommissarisch hierzu ernannt.

Für ihre Treue zum Spielmannszug wurden geehrt: (hinten links): Markus Storm und Dennis Mors (Ehrung in Jahr 2019); (vorne links): Leonie Hegemann, Ute Lütke Holling und Marleen Roer. Foto: Foto: Spielmannszug Alverskirchen

Die reguläre Wahl zum männlichen Jugendwart erfolgt in der Generalversammlung 2022. Als Kassenprüfer wurden Andrea Ellerbrock, Rabea Riemann, Werner Lemberg, Ernst Wiesmann, Marco Leivermann, Laura Averbeck und Meike Splettstößer gewählt. Zum Abschluss der Generalversammlung ehrte der Vorsitzende Ludger Kemker Ute Lütke Holling und Aileen Renner für fünfjährige Mitgliedschaft. Leonie Hegemann und Marleen Roer können sich nun Orden für zehnjährige Mitgliedschaft an die Uniform heften, und Markus Storm freute sich über einen Essensgutschein für seine 35-jährige Vereinstreue. In fröhlicher Stimmung klang der Abend bei guten Gesprächen langsam aus.

Startseite